Besucherzähler

Heute 22

Insgesamt 285937

Über uns

Die Schwerpunktfeuerwehr Nordenham leistet im Jahr ca. 150 Einsätze ab. Die Einsätze bilden ein großes Spektrum zwischen Brandbekämpfung, Technische Hilfeleistung und Gefahrgut. Um dies bewerkstelligen zu können, bedarf es eine große Menge Ausbildung. Dies geschieht einmal wöchentlich, montags von 19:00 bis 21:00 Uhr. Hinzu kommen Lehrgänge, Seminare und Schulungen auf Kreisebene, sowie auf den Landesfeuerwehrschulen Niedersachsen in Loy und Celle.

Doch nicht nur das Ableisten des Einsatzaufkommens bildet das Aufgabenspektrum der Ortsfeuerwehr Nordenham. Hinzu kommt z.B. auch der "Vorbeugende Brandschutz" bei diversen Veranstaltungen im Stadtgebiet. Eine vielzahl solcher Brandsicherheitswachen werden in der Stadthalle abgeleistet.

Bei diversen anderen Veranstaltung präsentiert sich die Feuerwehr in der Öffentlichkeit. Hinzu kommt auch das Thema "Brandschutzerziehung", dass bei Bedarf auf der Feuerwache durchgeführt wird. Hier werden Kindergarten- und Schulgruppen auf das richtige Verhalten in einem Brandfalle geschult.

Da das Thema "Gefahrgut" sehr umfangreich ist und einer Menge Schulung bedarf, stellt die Ortsfeuerwehr Nordenham eine Gefahrgutgruppe. Diese treffen sich ca.alle drei Wochen zu einem zusätzlichen Übungsdienst.

Des Weiteren wirkt die Ortswehr Nordenham in der Kreisfeuerwehrbereitschaft Wesermarsch mit. Im Fachzug "Wasserförderung" besetzt sie das LF 16-TS und den SW 1000, die beide auf der Wache stationiert sind.

Aufgrund der stationierten Sonderfahrzeuge unterstützt die Ortswehr Nordenham die umliegenden Ortsfeuerwehren mit Sondergerätschaften. Die Drehleiter und der Schlauchwagen werden des öfteren zur "Nachbarlichen Löschhilfe" alarmiert.

Da es bei der Feuerwehr kaum "Quereinsteiger" gibt, besteht die Notwendigkeit einer Jugendfeuerwehr. Daraus wird der größte Anteil der Feuerwehrleute gewonnen. Im April 2011 wurde die Kinderfeuerwehr Nordenham gegründet. Hier werden alle zwei Wochen die Mitglieder im Alter von 6 bis 10 Jahren spielerisch in die Feuerwehr integriert.

Eine weitere Abteilung der Ortsfeuerwehr Nordenham ist die Alters- oder Ehrenabteilung. Sie beteht aus  Feuerwehrmitglieder die älter als 63 Jahre sind und daher nicht mehr am Einsatzdienst teilnehmen dürfen. Diese leisten auch keinen Ausbildungs- und Übungsdienst mehr. Sie nehmen lediglich an Versammlungen und Feierlichkeiten teil.