Besucherzähler

Heute 23

Insgesamt 285938

KATWARN informiert Bürger bei Gefahr

Noch heute künden Sirenen und Radios von großer Gefahr für die Bevölkerung. Im Zeitalter des Mobilfunks können die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Wesermarsch nun auch auf dem Handy schnell und direkt informiert werden - und das kostenlos!

Der Landkreis Wesermarsch hat KATWARN eingeführt, um einen weiteren und moderneren Weg zur Übermittlung von wichtigen und lokalen Informationen zum Bevölkerungsschutz zu schaffen. Dies könnte beispielsweise die Information über eine Schadstoffwolke durch einen Großbrand oder einen Gefahrstoffaustritt mit dem Hinweis Fenster und Türen geschlossen zu halten sein. Auch für andere Situationen mit konkreten Verhaltenshinweisen soll das System eingesetzt werden.

Der Dienst kann auf drei Wegen genutzt werden. Für Smartphones gibt es eine App. Besonders ist hier die Schutzengelfunktion, die Meldungen für den aktuellen Aufenthaltsort empfangen lässt. Meldungen können auch als SMS und zusätzlich per Email empfangen werden. Dort ist es wie bei der App möglich, mehrere beliebige Postleitzahlenbereiche zu wählen. So können Meldungen für Orte empfangen werden, in dem sich z.B. Angehörige aufhalten. Die Postleitzahlenbereiche können auch außerhalb der Wesermarsch liegen, wenn der zuständige Landkreis ebenfalls KATWARN nutzt.

Für Meldungen per SMS senden Sie das Stichwort KATWARN und Ihre Postleitzahl an 0163 755 88 42. Bei einer zusätzlichen Email fügen Sie einfach die Mailadresse hinzu. Hier beispielhaft für Nordenham: KATWARN 26954

Weitere Informationen zu KATWARN finden Sie unter KATWARN oder im Flyer der Öffentlichen Versicherung:


Kann das Dokument nicht angezeigt werden oder soll im Vollbildmodus dargestellt werden? Hier klicken!