Stadt Nordenham

Feuerwehr

24/7 - Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

 

Hochhaus - Wohnungsbrand Y

Mittelbrand
Einsatzort Details

Sachsenstraße
Datum 22.02.2021
Alarmierungszeit 14:45 Uhr
Einsatzbeginn: 14:50 Uhr
Einsatzende 17:45 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 0 Min.
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Nordenham
Ortsfeuerwehr Abbehausen
Ortsfeuerwehr Esenshamm
Stadtbrandmeister
stv. Stadtbrandmeister
    Rettungsdienst Wesermarsch
      Polizei Nordenham
        EWE Netz
          THW Nordenham
            Deutsches Rotes Kreuz
              Johanniter-Unfall-Hilfe
                Fahrzeugaufgebot   Mannschaftstransportwagen (MTW)  Tanklöschfahrzeuge (TLF 16/25)  Drehleiterautomatik Korb (DLA K 23-12)  Löschgruppenfahrzeug (LF 16-12)  Löschgruppenfahrzeug für den Katastrophenfall (LF-KatS)  Gerätewagen Messen (GW-Mess)  Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6)  Staffellöschfahrzeug (StLF)  Mittleres Löschfahrzeug (MLF)  Kommandowagen (KdoW)
                Kleinbrand

                Einsatzbericht

                Am 22.02.2021 wurden die Feuerwehren Nordenham, Esenshamm und Abbehausen zu einem Brand in einem Hochhaus alarmiert. Im 11. Obergeschoss des Hochhauses stand eine Wohnung in Brand mit Menschenleben in Gefahr. Durch den ersten Angriffstrupp wurde die Menschenrettung und Brandbekämpfung durchgeführt. Zum Glück hatten die Bewohner die Wohnung bereits verlassen, sodass der Trupp lediglich den Brand in der Küche bekämpfen musste. Der Brand konnte nach kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht werden.

                Da 88 Personen in dem Gebäude wohnhaft sind, wurde durch die Feuerwehr MANV 10 alarmiert, was durch den Rettungsdienst auf MANV 25 erhöht wurde. Der Rettungsdienst übernahm die Betreuung der Bewohner und stellte Zelte und Verpflegung für die Personen, die das Gebäude verlassen mussten.

                 

                (MANV = Massenanfall von Verletzten)

                 

                sonstige Informationen

                Einsatzbilder