Stadt Nordenham

Feuerwehr

24/7 - Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

 

Ausgelöster privater Rauchmelder

Kleinbrand
Einsatzort Details

Wangeroogestraße
Datum 29.03.2020
Alarmierungszeit 21:55 Uhr
Einsatzbeginn: 22:01 Uhr
Einsatzende 22:40 Uhr
Einsatzdauer 45 Min.
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Nordenham
Orstfeuerwehr Einswarden
Ortsfeuerwehr Phiesewarden
stv. Stadtbrandmeister
    Rettungsdienst Wesermarsch
      Polizei Nordenham
        Fahrzeugaufgebot   Schlauchwagen (SW 2000)  Tanklöschfahrzeuge (TLF 16/25)  Drehleiterautomatik Korb (DLA K 23-12)  Mannschaftstransportwagen (MTW)  Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6)  Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6)

        Einsatzbericht

        Am 29.03.2020 wurde die Feuerwehr Einswarden zu einem ausgelösten privaten Rauchmelder alarmiert. Durch die Polizei Nordenham, die ebenfalls alarmiert war und vor der Feuerwehr am Einsatzort eintraf, wurde gemeldet, dass es nach Brandrauch rieche und Bewohner des Hauses mitgeteilt hatten, dass sich der Bewohner in der Wohnung befinden müsse. Auf dieser Grundlage wurde von der Großleitstelle Oldenburg das Alarmstichwort erhöht auf „Wohnungsbrand Y B3“. In diesem Zuge wurden die Feuerwehren Nordenham und Phiesewarden nachalarmiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Einswarden konnten schnell eine Person aus der Wohnung ins Freie verbringen und übergaben diese an den Rettungsdienst. Der Brand wurde rasch gelöscht und im Anschluss lüfteten die Einsatzkräfte die Wohnung mittels Überdruckbelüftung durch.

        Die Einsatzstelle wurde an den Mieter übergeben.  

        {myshariff}