Besucherzähler

Heute 47

Insgesamt 297614

Ortsfeuerwehren informieren sich über Kohlenstoffmonooxid

Man sieht es nicht, man schmeckt es nicht und man riecht es nicht, aber es kann tödlich sein: Kohlenstoffmonoxid (CO). Das war das Thema auf der jährlich stattfindenden Sicherheitsunterweisung am Montag (11.11.2013) in Phiesewarden. Hierzu alle Ortsfeuerwehren eingeladen, um sich zu informieren.

Als Dozenten konnte der Stadtsicherheitsbeauftragte Tobias Bühring Steffen Danneberg gewinnen. Er ist Mitarbeiter der Berufsfeuerwehr Wilhelmshaven und beschäftigt sich seit längerem mit den Gefahren durch CO im Feuerwehrdienst. In seinem Vortrag informierte er bei welchen Einsätzen mit CO zu rechnen ist und wodurch dies gefährlich werden kann. Mögliche Ursachen sind z.B. defekte oder falsch betriebene Feuerstellen und Heizungsanlagen. Besonders erläuterte er die Möglichkeiten, die die Feuerwehr nutzen sollte, um die Gefahr zu erkennen und sich davor zu schützen.

Insgesamt nahmen 100 Feuerwehrfrauen und -männer an der Veranstaltung teil.